FAQ – Kinder in der Boulderhalle

Toll, dass Ihr euch für einen Ausflug in unsere Boulderhalle interessiert.

 
Wir freuen uns sehr, dass ihr uns besuchen möchtet. Vorab wollen wir euch daher schon ein paar wichtige Hinweise mit auf den Weg zu uns geben.
Bouldern ist ein Risikosport und ihr als Eltern habt während des gesamten Aufenthalts in unseren Räumen die Aufsichtspflicht über eure Kinder.
Um eine für alle Gäste sichere und entspannte Atmosphäre zu schaffen, gelten in unserer Halle folgende Regeln und Betreuungsschlüssel:
 
Kinderbereich: 3 Kinder pro Erwachsenen (Betreuungsschlüssel 3:1). Hier könnt ihr spielen, rennen und toben und eurer Energie freien Lauf lassen 😃
Erwachsenenbereich vordere Halle ab 10 Jahren: 1 Kind pro Erwachsenen (Betreuungsschlüssel 1:1), d.h. das Kind muss zu jeder Zeit in der Nähe des begleitenten Erwachsenen sein. Ab 12 Jahren dürfen die Kinder nach Aufklärung durch unser Tresenpersonal auch alleine bouldern. Gruppen ab 12 Jahren mit mehr als 4 Kindern müssen vorher angemeldet werden.  
In diesem Hallenabschnitt ist jede Form von Rennen verboten. Beim Fortbewegen gilt ein Mindestabstand von 2 m zu jeder Kletterwand und absolute Vorsichtnahme auf die aktiven Boulderer an den Wänden – vor allen Dingen in den überhängenden Wänden und Dächern.
 
Der Trainingsbereich, sowie die gesamte hintere Halle ist erst ab 14 Jahren und somit nicht für Kinder zugänglich.
 
Bitte sprecht beim Check-In mit unserem Tresenpersonal und lasst euch, bevor es losgehen kann, die wichtigsten Regeln noch einmal erklären!
 
Hier noch ein paar regelmäßig gestellte Fragen zum Thema Kindergeburtstag:

 

Wie teuer ist ein Kindergeburtstag?

Ein Kindergeburtstag kostet 135,00€/190,00€/250,00€ für maximal 6 Kinder, jedes
weitere Kind kostet 17,50€/21,00€/23,00€ Euro extra.

 

Was ist im Preis inbegriffen?

  • 1,5h/2h/2,5h von einer oder mehreren Trainer*innen begleitetes Bouldern
  • altersgerechte Spiele, Aufgaben und Trainingseinheiten
  • Leihschuhe
  • jede Menge Spaß
  • Je nach gebuchter Option auch Essen und Trinken

Können wir bei einem Kindergeburtstag einen Tisch reservieren?

 Ja, ein Tisch wird für euch reserviert. Dort könnt ihr euch ausbreiten!

 

Können wir unser eigenes Essen/Trinken mitbringen? Gibt es Essen und Getränke vor Ort?

Bei uns bekommt ihr Pizza, selbstgemachten Kuchen und andere Snacks, sowie Warm- und Kaltgetränke. Es ist aber auch möglich, dass ihr Getränke, Kuchen o.ä. von zu Hause mitbringt.

 

Wie alt müssen die Kinder mindestens sein?

Alle Kinder müssen mindestens sieben Jahre alt sein.

 

Brauchen wir Sportzeug?

Ja. Bequeme Sportbekleidung!

 

Wann sollen wir da sein?

Am besten seid ihr 15min vor Beginn des Kurses da. Sonst müssen die Kids zu lange warten und werden ungeduldig! 😉

 

Muss ich die Kinder beaufsichtigen?

Nein. Unsere Trainer*innen begleiten den Geburtstag über die ganze Zeit. Manchmal freuen sich die Kleinen, wenn Ihr euch involviert. Aber das ist absolut kein Muss.
 

Wann muss ich die genaue Anzahl der Teilnehmer*innen festlegen? 

Bitte legt bei der Anmeldung fest, wie viele Kinder zum Geburtstag kommen. Wir brauchen diese Information, um den Betreuungsschlüssel entsprechend Trainer*innen zu buchen. Sollte sich die Anzahl der Kinder verändern, könnt Ihr dies bis 7 Tage vorher bei uns verändern. Leider ist es aus sicherheitstechnischen Gründen nicht möglich, die Teilnehmer*innenzahl spontan zu erhöhen. Unsere Betreuungsschlüssel dienen der Sicherheit der Kinder und der anderen Gäste. Sollten Sie unangekündigt mit mehr Kindern als gemeldet kommen, behalten wir uns vor im Sinne der Sicherheit aller den  Geburtstag zu Ihren Kosten abzusagen. Solltet Ihr die Teilnehmer*innenzahl außerhalb der Frist von 7 Tagen verringern, gilt unsere Widerrufsfrist.

 

Bis wann können wir den Geburtstag stornieren?

Sie haben das Recht, ohne Angabe von Gründen Ihre Buchung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag des Vertragsabschlusses (der Buchung) und endet 7 Tage vor dem gebuchten Termin. Bei Stornierung einer online gebuchten und bezahlten Aktivität fallen unabhängig des zeitlichen Vorlaufs grundsätzlich die Kosten für die Buchung der Onlinezahlung an. Diese beträgt zur Zeit 5% des Zahlbetrages. Bei einem Widerruf von bis zu 7 Tagen vor dem gebuchten Termin fallen keine weiteren Gebühren an. Bei einem Widerruf innerhalb von 7 Tagen und bis zu 72 Stunden (3 Tage) vor dem gebuchten Termin, werden 25 Prozent der Kursgebühr einbehalten. Bei einem Widerruf innerhalb von 72 Stunden (3 Tage) vor dem gebuchten Termin, werden 50 Prozent der Kursgebühr einbehalten. Umbuchungen eines gebuchten Termin sind bis 7 Tage vor Datum des ursprünglich gebuchten Termins möglich. Ein späteres Umbuchen ist nur unter den o.g. Stornierungsbedingungen möglich. Haben Sie Ihren Kurs vor Ort gebucht und bezahlt, können Sie diesen auch wieder vor Ort stornieren.

vordere

Mo-Fr 10-23 Uhr
Sa, So, Feiertage 9-22 Uhr